Best-of-Breed vs. Best-of-Suite

Was sind eigentlich Best-of-Breed und Best-of-Suite Software-Lösungen? Welche passt am Besten zu Ihrem Unternehmen? Und wie können Sie loslegen?
Written by Alina Werner on 23.02.2022, 10:00
Best-of-Breed vs. Best-of-Suite

Seit Jahren ist Best-of-Breed der Gold Standard in der digitalen Branche. Aber seit einiger Zeit wird auch immer wieder das Konzept Best-of-Suite ins Gespräch gebracht – aber was ist das eigentlich? Was sind die wichtigsten Eigenschaften und Unterschiede? Und – am wichtigsten – wie finden Sie heraus, welches Konzept am besten zu Ihnen und Ihrem Unternehmen passt?
 

Was ist Best-of-Breed?

Wie bereits erwähnt, gibt es den Best-of-Breed-Ansatz schon seit Jahren, aber trotzdem wollen wir die Definition und die Vorteile kurz erläutern. 

Die Definition von Best-of-Breed, ist, dass es das Beste in der spezifischen, häufig kleinen Nische ist. Die Funktionen dieser Plattformen / Anwendungen sind häufig sehr komplex und abgestimmt auf ihre spezielle Funktion. Beispiele für Best-of-Breed Anwendungen sind E-Mail-Marketing-Plattformen, automatische Preisgestaltungssoftware, Abrechnungs-/Zahlungssysteme usw. Je spezieller die von Ihnen gewählte Lösung ist, desto geringer ist jedoch die Flexibilität der Software.  Auf der einen Seite erhalten Sie komplexe Funktionen, die problemlos funktionieren, aber auf der anderen Seite sind diese Funktionen nicht unbedingt auf Ihr Unternehmen und Ihre Anforderungen abgestimmt. Dies führt häufig dazu, dass zusätzliche Anwendungen installiert und integriert werden müssen, um alle Anforderungen zu erfüllen. 
 

Was ist Best-of-Suite?

Best-of-Suite ist eine Alternative zu Best-of-Breed-Lösungen, die in den letzten Jahren immer beliebter geworden ist. Bei diesem Ansatz geht es um vollständige All-in-One-Lösungen, die viele Geschäftsanforderungen gleichzeitig abdecken. Diese Funktionen können eCommerce, CMS, Marketing und PIM (wie bei der Dynamicweb eCommerce Suite) oder andere sein.
 
Eine Herausforderung des Best-of-Suite-Ansatzes besteht darin, dass die in diesen Plattformen enthaltenen Funktionen oft nicht die besten der Branche sind. Die Stärke ist in der nahtlosen Integration zu den anderen Funktionen. Allerdings lassen sich solche Lösungen oft flexibel an die spezifischen Unternehmensanforderungen anpassen und haben ihre eigenen Vorteile. Einer davon ist, dass sie speziell auf die Bedürfnisse des jeweiligen Unternehmens zugeschnitten sind und über einzigartige Funktionen verfügen, und dass man es mit weniger Anwendungen und Softwareanbietern zu tun hat. Außerdem sind sie oft erschwinglicher als ein Paket von Best-of-Breed-Lösungen.

Wie wähle ich die Lösung, die am besten zu meinem Unternehmen passt? 

Das hängt natürlich von Ihren Anforderungen ab. Es gibt jedoch Anhaltspunkte auf Basis Ihrer Anforderungen, die Sie bei Ihrer Entscheidung unterstützen können. 

Wenn Sie eine preisgekrönte Softwarelösung suchen, die sehr spezialisiert und in ihrem Nischenbereich anerkannt ist, dann könnte eine Best-of-Breed-Lösung das Richtige für Sie sein. Ein Tipp: Schließen Sie einen Vertrag ab, der eine langfristige Beziehung ermöglicht.

Wenn Sie aber auf der Suche nach flexiblen, preiswertigen Software-Lösungen sind, die Ihrem Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil verleihen können, sollten Sie sich mit Best-of-Fit Lösungen beschäftigen. Diese können ganz genau auf Ihre spezifischen Anforderungen abgestimmt werden und möglicherweise neue Features einbauen, die Wettbewerber nicht haben.

Ein weiterer Vorteil von Best-of-Fit Lösungen ist die fortwährende Flexibilität. Sollten Sie in ein paar Jahren feststellen, dass sich Umstände bei Ihnen geändert haben (oder etwas Unvorhergesehenes wie eine Pandemie passiert) oder Sie neue Ideen oder Impulse haben, können Sie immer wieder (entweder selber oder in Kooperation mit Ihrem Anbieter) neue Funktionen hinzufügen. Dadurch müssen Sie nicht im Kaufmoment alle Entscheidungen für zukünftige Szenarios treffen, sondern können bei Bedarf einfach Funktionen hinzufügen.

Kurz gesagt, mit einem Best-of-Suite-Ansatz erhalten Sie eine zusammensetzbare Architektur, die eine kontinuierliche Erweiterbarkeit und Flexibilität ermöglicht, während Best-of-Breed-Lösungen oft eine statische Architektur haben, die Ihnen eine hochentwickelte Lösung mit starker Leistung, aber mit weniger Flexibilität bietet.

Bei der Entscheidung sollten Sie natürlich auch andere Faktoren wie Integrationsfähigkeiten, Benutzerfreundlichkeit, Ihre aktuelle Systemarchitektur und Sicherheit beachten. In unserem Whitepaper Build versus Buy können Sie mehr über wichtige Überlegungen für Ihr nächstes E-Commerce-Projekt lesen.
 

Fazit

Beide Konzepte haben ihre Vorteile. Der Fokus auf Anpassung, fortwährende Flexibilität und Support von Best-of-Fit Lösungen wird für die meisten Firmen aber die beste Möglichkeit sein. Die komplexen, teuren, traditionell bekannten Software-Anbieter kommen langsam aus der Mode – aus eben diesen Gründen.

Dynamicweb ist eine Best-of-Fit Lösung, die E-Commerce, Marketing, CMS und PIM in einer einzigen Plattform vereint und dabei hochflexibel ist. Unser Team unterstützt Sie bei jedem Schritt in der Implementierung und auch danach. Dabei lieben wir die Challenge von neuen Ideen und Impulsen, die wir in Ihre Lösung einbauen sollen. Zudem hat die Dynamicweb Plattform Standard-Schnittstellen zu den größten ERP-Systemen, sowie vielen weiteren Add-Ons. Werfen Sie auch mal einen Blick in unsere Customer-Cases und sehen Sie sich an, wie wir unseren über 5.000 Kunden mit innovativen, einzigartigen Lösungen zum Erfolg verholfen haben.